Organisationsentwicklung und Mitarbeiterenwicklung sind essentiell

Um ihren Auftrag erfüllen zu können, braucht eine Organisation Mitarbeiter, die motiviert und engagiert ihr erworbenes Know-how anwenden. Es ist nicht immer leicht, solche Mitarbeiter zu finden, geschweige denn sie zu halten und ihre anfängliche Begeisterung am Leben zu erhalten.

Mit OQM® entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter — nachhaltig

Ergeb­nis­se einer von OQM® Inter­na­tio­nal durch­ge­führ­ten For­schungs­stu­die zei­gen, wie wich­tig es ist, bestimm­ten Prin­zi­pi­en auf der orga­ni­sa­to­ri­schen, struk­tu­rel­len, mensch­li­chen und sogar geist­li­chen Ebe­ne zu fol­gen, um auf Kurs zu blei­ben und als Orga­ni­sa­ti­on den eige­nen Auf­rag lei­den­schaft­lich zu ver­fol­gen.

Will eine Orga­ni­sa­ti­on Moti­va­ti­on, Ein­satz­be­reit­schaft und ein sich stei­gern­des Leis­tungs­ni­veau unter ihren Mit­ar­bei­tern wecken, muss sie die­se bevoll­mäch­ti­gen, ihren Stär­ken und Fähig­kei­ten ent­spre­chend ein­set­zen und ihnen dabei hel­fen, eine gesun­de Spi­ri­tua­li­tät zu ent­wi­ckeln. Sie muss auch die Funk­tio­na­li­tät ihrer Struk­tu­ren über­prü­fen, zu posi­ti­ven Bezie­hun­gen ermu­ti­gen, das Lösen von Kon­flik­ten unter­stüt­zen und Team­ar­beit stär­ken.

OQM® International konnte nachweisen, dass es eine positive und signifikante Korrelation zwischen OQM® Qualitätsmerkmalen einerseits und Identifikation mit der eigenen Organisation, Commitment, Leistung, persönlichem Stressmanagement und Loyalität der Mitarbeiter andererseits gibt.

Es gibt eine Wahrheit jenseits des Flurfunks

Falls Sie in Füh­rungs­ver­ant­wor­tung ste­hen, soll­ten Sie an dem inter­es­siert sein, was Ihre Mit­ar­bei­ter den­ken und was Sie tun kön­nen, um die Fak­to­ren zu ver­bes­sern, die grö­ße­res Com­mit­ment und ande­re wich­ti­ge Qua­li­tä­ten bestim­men. Der Ein­satz eines Fra­ge­bo­gens ist ein guter Aus­gangs­punkt, um Ent­schei­dun­gen zu tref­fen und einen Ent­wick­lungs­pro­zess zu initi­ie­ren.

 

Sie wer­den ein prä­zi­ses Feed­back erhal­ten, das Ihnen ermög­licht, prä­zi­se Maß­nah­men ein­zu­lei­ten. Viel­leicht wer­den auch Schwach­punk­te bestä­tigt, von denen Sie bis­her nur eine vage Ahnung hat­ten. Das OQM®-Pro­fil wird Ihnen hel­fen, den gegen­wär­ti­gen Zustand Ihrer Orga­ni­sa­ti­on zu ver­ste­hen und ihren Fort­schritt zu beob­ach­ten, wäh­rend die­se sich auf den Weg macht, wich­ti­ge Fak­to­ren zu ver­bes­sern.

 

Sie brauchen mehr Informationen?

Neh­men Sie Kon­takt zu uns auf.