Über das Organische Qualitätsmanagement (OQM®)

OQM® bil­det die Qua­li­tät eines Unter­neh­mens in den Berei­chen Füh­rung, Mit­ar­bei­ter, Kun­den und Struk­tu­ren ab. Eine anony­me Mit­ar­bei­ter­be­fra­gung lie­fert eine prä­zi­se wis­sen­schaft­li­che Aus­gangs­ana­ly­se, um das Unter­neh­men gesund wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.

  • OQM® hilft wesent­lich dabei, Kom­ple­xi­tät und Dyna­mik zu meis­tern
  • OQM® rückt den Men­schen ins Zen­trum
  • OQM® ana­ly­siert ganz­heit­lich
  • OQM® ist ein kon­ti­nu­ier­li­cher Ver­bes­se­rungs­pro­zess
  • OQM® schafft Ver­gleich­bar­keit

OQM® hilft wesentlich dabei, Komplexität und Dynamik zu meistern

U

Orga­ni­sa­tio­nen und Unter­neh­men sind kom­ple­xe Sys­te­me. Wir hel­fen Ihnen dabei, den Über­blick zu behal­ten und den größt­mög­li­chen Hebel für Ver­än­de­run­gen zu fin­den: Durch Kon­zen­tra­ti­on und Reduk­ti­on auf erforsch­te Stär­ken und Schwä­chen.

Mensch, Orga­ni­sa­ti­on, Tech­nik — immer in die­ser Rei­hen­fol­ge. Ändert man die Rei­hen­fol­ge, ris­kiert man alles.“¹

OQM® rückt den Menschen ins Zentrum

\
Das Orga­ni­sche Qua­li­täts­ma­nage­ment stellt den Mensch in den Mit­tel­punkt und inte­griert Wer­te und Qua­li­tät mess­bar in ein Manage­ment­sys­tem. OQM® unter­stützt lei­ten­de Mit­ar­bei­ter dabei,
  • die Gesund­heit und Qua­li­tät des Unter­neh­mens bzw. ein­zel­ner Abtei­lun­gen prä­zi­se zu mes­sen
  • Visi­on, Zie­le und Stra­te­gi­en wei­ter­zu­ent­wi­ckeln
  • eine soli­de Grund­la­ge für Bench­mar­king und Ver­gleich­bar­keit von Teams zu schaf­fen
  • in kür­zes­ter Zeit Ursa­chen für Schwach­stel­len zu erken­nen und kon­kret anzu­ge­hen
  • ein umfäng­li­ches und ganz­heit­li­ches Feed­back der Mit­ar­bei­ter zu bekom­men
  • ein moti­vie­ren­des Arbeits­um­feld zu schaf­fen.

OQM® analysiert ganzheitlich

Das Ziel: Best­mög­li­che Rea­li­täts­be­schrei­bung als Grund­la­ge für rich­ti­ge Füh­rungs- und Manage­men­tent­schei­dun­gen. Im Bezug zum gan­zen Unter­neh­men, wie auch auf Team- bzw Abtei­lungs­ebe­ne. Hier­für betrach­tet OQM® den gegen­wär­ti­gen Zustand der Orga­ni­sa­ti­on auf ein­zig­ar­ti­ge Wei­se mit­tels eines Fra­ge­bo­gens: in drei Dimen­sio­nen “Struk­tur”, “Men­schen”, “Wer­te” wer­den acht Berei­che näher bewer­tet und kon­kre­te Ver­bes­se­rungs­mög­lich­kei­ten auf­ge­zeigt.

Organisation

struk­tu­rel­le Dimen­si­on

Organismus

mensch­li­che Dimen­si­on

Werte

Wer­te-Dimen­si­on

OQM® ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Als wie­der­keh­ren­der Pro­zess hilft OQM® Ihnen dabei, die Wirk­sam­keit Ihrer Maß­nah­men wäh­rend eines Jah­res zu über­prü­fen und dabei gleich­zei­tig alle ande­ren Unter­neh­mens­be­rei­che im Blick zu behal­ten.

Vor­be­rei­tung → Durch­füh­rung  → Akti­ons­plan → Umset­zung & Aus­wer­tung

OQM® schafft Vergleichbarkeit

Acht gleich­wer­ti­ge Qua­li­täts­merk­ma­le wer­den unter­sucht und mit den Ergeb­nis­sen ande­rer Unter­neh­men ver­gli­chen.

Fol­gen­de acht Berei­che wer­den näher unter­sucht:

  1. Füh­rungs­stil
  2. Mit­ar­beit
  3. Visi­on
  4. Struk­tu­ren
  5. Wer­te­ba­sis
  6. Teams
  7. Ser­vice
  8. Bezie­hun­gen

Je nach Art der Orga­ni­sa­ti­on wer­den die­se Berei­che evtl. anders beschrie­ben, aber inhalt­lich blei­ben die dahin­ter­ste­hen­den Prin­zi­pi­en erhal­ten.

Sie brauchen mehr Informationen?

Neh­men Sie Kon­takt zu uns auf.
¹ Prof. Dr. Klaus Hen­ning in: “Die Kunst der klei­nen Lösung”, Ham­burg 2014

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers sind auf "Cookies zulassen" eingestellt. Wir verwenden Cookies, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen